Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Arbeit und Beschäftigung

Arbeit zur Teilhabe an der Gesellschaft für das Leben in der Gesellschaft

„Und was macht Du so?“, ist in Deutschland eine alltägliche Frage, um mit jemandem ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen. Arbeit ist im Hier und Heute für die gesellschaftliche Teilhabe unerlässlich, unabhängig von individuellen Lebenslagen und Handicaps.

 

Zu arbeiten bedeutet, Herausforderungen zu bewältigen, sich und anderen etwas zuzutrauen, individuell und gemeinschaftlich etwas zu bewirken und Selbstvertrauen zu entwickeln. Davon sind wir bei Regenbogen Duisburg überzeugt und sehen Arbeit als Auftrag unserer rehabilitativen Betreuungsangebote.

 

Die rehabilitativ-arbeitsorientierten Angebote richten sich an Menschen, die aufgrund einer psychischen und/oder seelischen Erkrankung bzw. Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem geschützten (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung) oder dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig werden können. Unsere Kooperationspartner sind der Landschaftsverband Rheinland, das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, die Stadt Duisburg und weitere Träger sowie Kliniken und Gesundheitsdienste in der Region.

 

 

Werkstatt

 

 

Infobox


Geschäftsbereichsleiter

 

Richter, Frank

 

 

Frank Richter

Erlenstraße 63

47055 Duisburg

Tel.: 0203 / 300 36-43