Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Unser Leitbild

Leitbild: Regenbogen - Service aus einer Hand

Das Leitbild des Regenbogen Duisburg e.V. und der Regenbogen Duisburg GmbH


Präambel
Das Leitbild des Rebenbogen e.V. / Regenbogen Duisburg GmbH (im Folgenden nur Regenbogen e.V.) ist ein Produkt, das Mitglieder, Nutzer und Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit gemeinsam erarbeiten. Es prägt unser Handeln und unsere Denkweise und ist verbindlich. Die Angebote sind am Bedarf in der Region orientiert. Regenbogen e.V. leistet seinen Beitrag zur Pflichtversorgung für seelisch kranke und behinderte Menschen in Duisburg. Die Angebote und Einrichtungen vermeiden und verkürzen Klinikaufenthalte und schaffen Perspektiven für den Alltag. Die Angebote der Bereiche Wohnen, Arbeit und Tagesstruktur ergänzen sich zu einem gemeindepsychiatrischen Servicezentrum. Außerdem bietet Regenbogen e.V. Hilfen für Menschen mit anderen Behinderungen bzw. Handicaps an. Sie stehen Menschen aller Nationalitäten offen.

1. Wir bieten individuelle Leistungen
Wir unterstützen seelisch kranke und behinderte Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Wir orientieren uns an ihren Stärken und Möglichkeiten. Wir berücksichtigen ihre Wünsche mit dem Ziel "Hilfe zur Selbsthilfe".

2. Die Nutzer bestimmen unser Handeln
Erfolgreich sein bedeutet für uns, dass die Nutzer gemeinsam mit uns Ziele erarbeiten und umsetzen. Wir respektieren die Lebenssituation jedes Einzelnen und sind ihm ein verlässlicher Partner. Wir bieten unsere Dienstleistung an oder vermitteln gezielt weiter. Niemand wird abgewiesen.

3. Durch Lernen entwickeln wir uns weiter
Wir erweitern und prüfen unsere Handlungskompetenz durch regelmäßige Fortbildung und Supervision. Wir stellen uns der Kritik der Nutzer. Unsere Mitarbeiter beteiligen sich aktiv an dem "Total Quality Management System" und übernehmen damit Verantwortung für die Verbesserung der Dienstleistungsqualität.

4. Wir stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung
Wir gestalten die Entwicklung der Gemeindepsychiatrie und der Behindertenpolitik aktiv und kritisch mit. Durch Mitarbeit in Fachgremien und Mitgliedschaft in Verbänden beteiligen wir uns an politischen Prozessen. Wir werben für eine bejahende Einstellung gegenüber Menschen mit Handicaps. Die Nutzer ermutigen wir zu selbstbestimmtem Engagement auch in Betroffenen- und Angehörigenverbänden. Die Zusammenarbeit mit diesen Verbänden trägt zu unserer Nutzerorientierung bei.

5. Wir sind in unserer Region verankert
Unser Handlungsfeld ist die Gemeinde. Dort stellen wir unsere Dienstleistungen zuverlässig zur Verfügung. Wir pflegen gute Nachbarschaft. Wir kooperieren mit Personen und Institutionen, um Hilfsangebote abzustimmen.

6. Wir arbeiten mit modernen Managementmethoden
Wir führen durch Vertrauen und lassen unseren Mitarbeitern einen möglichst großen Entscheidungsspielraum. Führen mit Zielen und Zielvereinbarungen sind wesentliche Qualitätsinstrumente. Wir arbeiten nach wirtschaftlichen Grundsätzen zur Sicherung und Erweiterung unserer Angebote und Arbeitsplätze. Wir treiben notwendige Veränderungen durch zukunftsweisende Lösungen entschlossen voran.

7. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber
Die Mitarbeiter gestalten durch ihre Beteiligung am Total Quality Management ihre Arbeitsmethoden und Arbeitsweisen mit. Durch gezielte Mitarbeiterförderung und Aufstiegsmöglichkeiten erhöhen sich die Arbeitszufriedenheit und die Motivation. Die Arbeit unserer multiprofessionellen Teams ist vielseitig, anspruchsvoll und bietet Herausforderungen. Den Arbeitsverträgen liegt ein Tarifvertrag zugrunde.